Das Knie

Physio Profil Knie

Therapie nach Knorpel-, Kreuzband und Meniskusverletzung


Bei der Behandlung von arthrotischen Veränderungen des Kniegelenks, Kreuzbandriss und Menikusschäden steht ein gezieltes Auftrainieren der Kniegelenkstabilisatoren im Vordergrund.

Durch standardisierte und bewährte Behandlungsprogramme wird die Therapiequalität gesichert. Zur Überprüfung der Erfolge werden hochwertige Medizinprodukte mit entsprechender Messtechnik eingesetzt, wie z. B. eine Beinfunktionsstemme mit integrierter Analyseeinheit. Mit Hilfe dieser Messtechnik wird an diesem Gerät auch exakt die Trainingsbelastung überwacht, so dass keine Überlastungen des Patienten auftreten können.

z. B. Trainingstherapie bei vorderer Kreuzbandruptur nach der OP
sowie konservative Therapie bei vorderer Kreubandruptur,
Trainingstherapie von Meniskusverletzungen